Die Vogelsberger Spezialität:

Beulches mit Zwiebelsoße

In der Zeit von September

bis April

gibt es jeden zweiten

und vierten Dienstag

im Monat unser beliebtes

Vogelsberger Beulches.

(Ausnahme Dezember und an Feiertagen)

Beulches oder auch Beutelches

genannt

ist das wohl einzigste Vogelsberger

"Nationalgericht".

Diese Hausgemachte, sehr Zeitaufwändige Spezialität besteht zum größten Teil aus rohen, geriebenen Kartoffeln. Hinzu kommt geschnittener Lauch, gwürfeltes, gepökeltes Schweinefleisch, klassisch Bauchfleisch.

 

Das ganze wird kräftig gewürzt und in Leinensäckchen gefüllt. Daher auch der Name Beulches (von Beutel). 

Die Säckchen werden gekocht und im Anschluss drückt man die fertigen Beulches aus diesen heraus. Dazu reicht man eine kräftige, braune Zwiebelsoße.

 

Aufgrund der großen Nachfrage bitten wir um rechtzeitige Telefonische Vorbestellung bzw. Reservierung.